Über mich

Als Arnold seinen letzten Mr. Olympia gewann, erblickte der kleine David das Licht der Welt. Ich war der erste von drei Söhnen für meine Eltern. Meine Mutter ist Psychologin und mein Vater Lehrer, mittlerweile im Ruhestand.

Nachdem ich eine Zeit lang Judo gemacht, und auch mal zwei oder drei Tennisstunden genommen hatte, fing ich 1995 an ernsthaft Bodybuilding zu betreiben. Schon immer wollte ich einen muskulösen Körper. Meine ersten 1,5 Kilo Kurzhanteln hatte ich mit acht. Mit 15 fing ich an Bodybuilding Magazine zu lesen und mir wurde schnell klar, dass diese 1,5 Kilo Hanteln mir nicht helfen würden die Masse an Muskeln aufzubauen die ich anstrebte. Also kaufte ich mir etwas mehr Ausrüstung: Eine SZ-Stange, ein paar Scheiben und 2 Kurzhantelstangen. Dann überzeugte ich meinen kleinen Bruder sich zu dessen Geburtstag eine Hantelbank zu wünschen (welche ich dann zu 99% benutzte, haha…). Dieses Homegym diente mir für etwa ein Jahr, dann wurde ich Mitglied in einem öffentlichen Fitness Studio. Im ersten Jahr baute ich 20 Kilo auf. Ich aß den ganzen Tag und trainierte als gäbe es kein Morgen. Seit ich die erste Hantel angefasst habe wusste ich, dass ich auf die Bühne wollte, Wettkämpfe gewinnen wollte und auf die Seiten der Magazine wollte.

2005 habe ich mein Studium abgeschlossen (Diplom-Betriebswirt (FH)). Heute betreibe ich ein Geschäft in der Nahrungsergänzungsbranche und ein Fitness Studio.

Erfolge

  • 2000 Sieger Junioren NRW Meisterschaft (Schwergewicht und Gesamtsieg)
  • 2000 Sieger Junioren Hessen- und RLP-Meisterschaft (Schwergewicht und Gesamtsieg)
  • 2000 Vize- Deutscher Meister Junioren (Schwergewicht)
  • 2004 Sieger Hessen- und RLP-Meisterschaft (Männerklasse IV)
  • 2004 4. Platz Deutsche Meisterschaft (Männerklasse IV)
  • 2006 Sieger Hessen- und RLP-Meisterschaft (Männerklasse V)
  • 2008 Sieger Heavyweight Pokal
  • 2008 Sieger Hessen- und RLP-Meisterschaft (Männerklasse V)
  • 2008 Sieger Deutsche Meisterschaft (Männerklasse V und Gesamtsieg)
  • 2008 2. Platz Body Xtreme Invitational
  • 2008 Sieger WM- Qualifikation
  • 2008 4. Platz IFBB Weltmeisterschaft (Superschwergewicht)
  • 2009 Sieger WM- Qualifikation
  • 2009 4. Platz IFBB Weltmeisterschaft (Superschwergewicht)
  • 2011 3. Platz Arnold Schwarzenegger Classic Amateur (Superschwergewicht)
  • 2011 3. Platz Mr. Olympia Amateur (Superschwergewicht)
  • 2013 4. Platz Arnold Classic Europe Amateur (Super heavyweight)
  • 2013 Sieger Großer Preis von Hessen & RLP (Männerklasse V und Gesamtsieg)
  • 2013 Sieger Heavyweight Cup
  • 2013 Sieger Deutsche Meisterschaft (Männerklasse V)
  • 2014 Sieger Deutsche Meisterschaft (Männerklasse V und Gesamtsieg)
  • 2015 Sieger Mr. Olympia Amateur (Männerklasse V und Gesamtsieg)

EIN PAAR WORTE DER DANKBARKEIT

Bodybuilding ist kein Teamsport wie Fußball. Aber auch wenn du die meiste Zeit als einsamer Krieger kämpfst, brauchst du Leute um dich die dir helfen, damit du erfolgreich sein kannst.

Ich möchte allen danken die mir auf meinem Weg geholfen haben. Danke an Edward Connors, Sonja und Uwe Alsbach und Albert Busek. Besonderer Dank geht an meine Trainer Detlef Herget und Roland Cziurlok. Ihr beide habt eine unvergleichliche Leidenschaft für unseren Sport. Danke dass Ihr Euer Wissen weitergebt und Eure Zeit und Euer Geld investiert um uns Athleten zu helfen so gut zu sein wie wir können, und danke für Eure Freundschaft.

Ich hatte die Ehre zahlreiche Titelseiten zu zieren und in den besten Bodybuilding Magazinen der Welt zu erscheinen. Danke an die Leute von Muscle&Fitness, Flex, Musclemag, Sportrevue, Inside Fitness, Muscle&Performance, Planet Muscle und bei all den anderen Magazinen und Zeitungen, die über mich und den Bodybuildingsport positiv berichtet haben.

Ich hatte das Glück mit einigen der besten Fotographen in der Branche zu arbeiten. Danke an Robert Reiff, Brian Moss, Alex Ardenti, Jeffrey Sygo, Reiner Dahms, Michael Acevedo und Irvin Gelb für großartige und anstrengende Shoots und für Bilder auf die man stolz sein kann.

Besonderer Dank geht an Universal Nutrition und an alle Leute die für diese außergewöhnliche Firma arbeiten. Sie waren für Jahre ein verlässlicher Partner und ich bin stolz ein Universal Athlet gewesen zu sein und diese Firma repräsentiert zu haben. Auf den Messen auf der ganzen Welt zu arbeiten, Photoshoots in den besten Gyms die man sich vorstellen kann zu machen und bei den berühmten Universal Road Trips dabei zu sein – diese Erinnerungen werde ich mein Leben lang im Herzen behalten.

Ich bin sehr froh und dankbar für die Unterstützung durch meinen Sponsor Weider, der wohl traditionsreichste Name im Bodybuildinggeschäft. Danke an das ganze Team von Weider!

Und zu guter Letzt danke an alle meine Fans. Ihr gebt mir mehr Energie als fünf Scoops RUSH 2.0 in einem vierfachen Espresso, und das ist eine Menge! DANKE AN EUCH! 

Zuletzt angesehen